LET´S CONNECT! 
Der Impulsabend für Therapeut:innen


  • Du arbeitest in einem Therapieberuf z.B. in der Logopädie, Ergotherapie oder Physiotherapie? Oder Du befindest Dich noch in der Ausbildung oder im Studium? 
  • Du hast Lust auf einen geselligen Abend unter Kolleg:innen?
  • Du hast Lust, Dich auszutauschen und Dich zu vernetzen?
  • Du hast Lust, Dich von anderen Geschichten inspirieren zu lassen?
  • Du bist Hörer:in des THERAPIEPAUSE-Podcasts und möchtest Dich mit mir und anderen Hörer:innen austauschen?
  • Du hast Fragen zum Thema Coaching, Resilienz, Therapeutengesundheit oder zu meinen Workshops und Angeboten?
  • Du warst schon mal bei einem meiner Workshops und möchtest gerne mal wieder quatschen?
  • Du hast eine Geschichte zu erzählen, die sich um das Thema Therapeutengesundheit dreht und die Du Deinen Kolleg:innen gerne mit auf den Weg geben möchtest?
  • Du hast einfach Lust auf einen lockeren Abend in netter Runde?



Es gibt viele Gründe, warum Du bei LET´S CONNECT! dabei sein solltest. Was ist Deiner? 


Die nächsten LET´S CONNECT! Termine sind:


12.09.22 von 18:00 - 19:30 Uhr

08.12.22 von 18:00 - 19:30 Uhr (Weihnachtsedition)



Anmeldung: 

Die LET´S CONNECT! - Abende sind kostenlos und finden über Zoom statt. Du kannst Dich bis 1 Stunde vor dem Event anmelden. Den Zoom-Zugangslink versende ich erst ungefähr 60 Minuten vor dem Beginn an alle Teilnehmer:innen. Du hast keinen Link erhalten? Dann schau bitte in Deinem Spamordner nach oder schreibe mir rechtzeitig eine Mail an info@inakimmel.de.

 

Bist Du dabei? Ich freue mich auf Dich! 

Ina

Feedback von Teilnehmer:innen

Über Ina 

Ina Kimmel hat in den Niederlanden Logopädie studiert, an der Universität Regensburg das Masterstudium in Sprechwissenschaft und Sprecherziehung absolviert und eine 18-monatige Ausbildung zum systemischen Coach nach den Standards der Deutschen Gesellschaft für Coaching (DGfC) abgeschlossen. Von 2011 bis 2021 war sie Inhaberin einer logopädischen Praxis in Dortmund mit dem Schwerpunkt Stimmtherapie. 

Ina ist als Trainerin und Dozentin in den Bereichen Resilienz, Coachingkompetenz und Therapeutengesunheit tätig. Sie hält Seminare und Impulsvorträge für Therapeut*innen, Teamworkshops in Praxen und Kliniken und arbeitet als systemischer Coach mit Einzelpersonen und Teams. Unter dem Hashtag #gesundetherapeuten macht sie in den sozialen Medien auf das Thema Therapeutengesundheit aufmerksam und möchte mit ihren Seminaren und Aktionen einen Beitrag dazu leisten, dass Therapeut:innen lernen, ihre eigene körperliche und mentale Gesundheit in den Blick zu nehmen.