ONLINE
TAGESWORKSHOPS


Systemische Coachingkompetenz für Therapeut*innen


1-tägiger Online-Workshop, Samstag 25.07.20 , 10.00 - 17.00 Uhr inkl. 1 Stunde Mittagspause, Zielgruppe: Logopäd*innen, Ergotherapeut*innen, Physiotherapeut*innen


„Mit der Drehung des Kopfes löst sich nicht das Problem, sondern es ergeben sich Blickwinkel, aus denen sich die Lösung ergibt.“


Wolltet ihr schon immer mal wissen, wie ihr eure Therapien durch coachende Elemente erweitern könnt? 


Der systemische Coachingansatz stellt auch für die therapeutische Arbeit eine große Bereicherung dar. Patient*innen, Angehörige und Therapeut*innen profitieren in der Therapie von klaren Zielsetzungen, einer ressourcenorientierten Gesprächsführung und einem intensiven Blick auf Lösungsmöglichkeiten. Das systemische Coaching bietet für uns Therapeut*innen eine wissenschaftlich fundierte Grundlage und gut umsetzbare Interventionen, die die Handlungsfähigkeit unserer Patient*innen erhöhen und dadurch auch die Effektivität von Therapien steigern können. 


Ihr lernt in diesem Workshop eine Vielzahl an systemischen Coachinginterventionen und Fragetechniken kennen, die ihr in eurem therapeutischen Alltag direkt einsetzen könnt. Fallbeispiele und praktische Übungen erleichtern euch die Umsetzung und machen deutlich, wie ihr Coachingelemente in eure therapeutische Arbeit integrieren könnt. Nach dem Workshop könnt ihr direkt starten, ausprobieren und Erfahrungen sammeln. Das ist vielleicht zunächst etwas irritierend und neu, aber vor allem hochspannend und faszinierend. 


Möchtest du lernen, wie du deine Therapien durch coachende Elemente erweitern kannst? Dann freue ich mich sehr, wenn du dabei bist!


Habt ihr Fragen? Schreibt mir einfach eine E-Mail an info@inakimmel.de. Ich freue mich auf den Sommer mit euch! 

Resilienz für Therapeut*innen 


1-tägiger Online-Workshop, Samstag 08.08.20, 10.00 - 17.00 Uhr inkl. 1 Stunde Mittagspause, Zielgruppe: Logopäd*innen, Ergotherapeut*innen, Physiotherapeut*innen


Start where you are, use what you have, do what you can. 


In diesem Workshop dreht sich einen Tag lang alles um das Thema Resilienz und unsere Therapeutengesundheit. Der Begriff Resilienz ist mittlerweile in aller Munde und bezeichnet die psychische Widerstandsfähigkeit einer Person im Umgang mit Krisen, Herausforderungen und Veränderungen. Für uns Therapeut*innen ist Resilienz ein wichtiger Aspekt um auf Dauer gesund, zufrieden und mit Spaß bei der Sache zu sein. Die Konfrontation mit Patientenschicksalen, Stress, innerem und äußerem Druck, Konflikten und Widerständen kann manchmal dazu führen, dass die Leichtigkeit im Therapiealltag verloren geht. Doch es gibt wissenschaftlich belegte Möglichkeiten, wie wir unsere eigene Resilienz stärken können. 


Willst du dich mit dem Resilienzkonzept vertraut machen und bist neugierig, wie du deine eigenen Ressourcen noch besser nutzen kannst? Dann freue ich mich, wenn du dabei bist! 


Inhalte: 

·        Was ist Resilienz? Begriffsklärung und etwas wissenschaftlicher Hintergrund

·        Die Bedeutung von Resilienz im therapeutischen Berufsalltag

·        Übungen zur Einschätzung deiner eigenen Resilienz 

·        Praktische und kreative Übungen zur Erarbeitung deiner eigenen Resilienzstrategie

·        Intensiver Austausch über resilienzfördernde Strategien für den Berufsalltag

 

Habt ihr Fragen? Schreibt mir einfach eine E-Mail an info@inakimmel.de. Ich freue mich auf den Sommer mit euch! 

Über Ina 


Ina Kimmel ist Inhaberin einer logopädischen Praxis in Dortmund mit dem Schwerpunkt Stimmstörungen. Sie arbeitet u.a. mit Berufssprechern und Trans*Menschen und ist als Trainerin und Dozentin in den Bereichen Resilienz, Coachingkompetenz und Stimme tätig. Ina Kimmel hat in den Niederlanden Logopädie studiert, an der Universität Regensburg das Masterstudium in Sprechwissenschaft & Sprecherziehung absolviert und ist Systemischer Coach (DGfC). Unter dem Hashtag „gesundetherapeuten macht sie auf das Thema Therapeutengesundheit aufmerksam und möchte mit ihren Seminaren und Aktionen einen Beitrag dazu leisten, dass Therapeut*innen lernen, ihre eigene körperliche und mentale Gesundheit im Blick zu haben.  

Das solltest Du vor deiner Anmeldung wissen: 


Deine Anmeldung ist verbindlich und kostenpflichtig. Solltest du doch nicht am Seminar teilnehmen können, gelten folgende Bedingungen für eine Rückerstattung: Stornierung bis 14 Tage vor Terminbeginn 100% Rückerstattung, bis 7 Tage vor Terminbeginn 50% Rückerstattung. Du kannst auch gerne eine andere Person zur Teilnahme an deiner Stelle benennen. Schreibe mir in so einem Fall bitte eine E-Mail an info@inakimmel.de. Sollte die benötige Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden, erstatte ich dir den gezahlten Betrag selbstverständlich zurück.    


Die Veranstaltungen finden online als Videokonferenz über Cisco Webex Meetings statt. Cisco ist branchenführend im Bereich Sicherheitsstandards. Du bekommst von mir einen Link zugeschickt, den du einfach in deinem Browser öffnest und somit am Meeting teilnehmen kannst. Du wirst auf der Seite aufgefordert, ein Plug-In zu installieren. Du brauchst kein eigenständiges Programm herunterladen und installieren.


Den Link zur Teilnahme schicke ich dir eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn per Mail an die bei der Anmeldung angegebene E-Mailadresse. Solltest du keinen Link erhalten, schaue bitte in deinem Spam-Ordner nach oder schreibe mir eine Nachricht an info@inakimmel.de. Wichtig: Der Link zur Teilnahme gilt nur für eine Person und darf unter keinen Umständen an andere Personen weitergeleitet werden.


Jede Form von unautorisiertem Mitschnitt sowie Ton- und Bildaufnahmen sind ausdrücklich untersagt. Im Workshop übermittelte Seminarunterlagen unterliegen meinem Copyright und dürfen ausschließlich für private Zwecke verwendet werden.


Die Sicherstellung einer stabilen Internetverbindung und funktionierender Hardware (PC, Laptop, Tablet oder Handy, Lautsprecher, Kopfhörer, Headset, Mikrofon, Kamera) liegt auf der Seite der Teilnehmer*innen. Bedienungsfehler der Hardware gehen zu Lasten der Teilnehmer*innen.


Der Workshop findet nur statt, wenn sich bis 24 Stunden vor Veranstaltungsbeginn 2 Personen angemeldet haben. Sollte die Veranstaltung aufgrund einer zu geringen Teilnehmerzahl nicht stattfinden können, informiere ich dich 24 Stunden vor dem eigentlichen Beginn und erstatte dir den gezahlten Betrag. 


Um die Persönlichkeitsrechte meiner Teilnehmer*innen zu schützen, werden meine Veranstaltungen nicht aufgezeichnet oder anderweitig gespeichert. Dies gilt auch für Chatprotokolle. Die Veranstaltungen sollen euch einen sicheren Rahmen bieten, ihr sollt euch offen und entspannt einbringen können. Die Veranstaltungen stehen somit im Nachhinein nicht zum Download zur Verfügung.