VOR ORT

ANGEBOT 

Termine 2020

Coaching-Wochenende für Logopäd*innen 

An diesem Wochenende dreht sich alles um Sie, Ihre Rolle als Therapeut*in und um die Reflektion Ihres beruflichen Handelns. Diese intensive Auseinandersetzung mit dem eigenen Beruf, herausfordernden Situationen und Konflikten hat einen doppelten Mehrwert. Auf der einen Seite kann ein Coaching-Wochenende als Instrument zur Qualitätssicherung der eigenen Arbeit gesehen werden. Darüber hinaus auch als Methode, sein eigenes Handeln kritisch zu reflektieren und für die eigene mentale und körperliche Gesundheit zu sorgen.   

Warum fühle ich mich durch den Patienten Herrn Schulz immer so gestresst? Warum kann ich mich im Team nicht durchsetzen, wenn es um Überstunden geht? Warum denke ich auch am Wochenende an meine Arbeit und kann schlecht abschalten? Warum tanzen mir manche Kinder und Eltern auf der Nase herum? Wie schaffe ich es, mich gegenüber der sehr dominanten Patientin Frau Meyer abzugrenzen? Bin ich mit meinem Therapieansatz beim Patienten Müller noch auf dem richtigen Weg?

Gelingt es Therapeut*innen, auf diese oder vergleichbare Fragen Antworten zu finden, sorgen sie nicht nur für eine professionelle Haltung und Qualitätssicherung innerhalb ihrer Arbeit. Sie betreiben auch wichtige Psychohygiene, die ein wichtiger Faktor im Bereich Burnout- Prävention und psychische Widerstandsfähigkeit (Resilienz) ist.   

Das Seminar besteht aus einer Vielzahl an Einzel- und Gruppenübungen und wird inhaltlich maßgeblich durch die eigenen Fälle der Teilnehmer*innen gestaltet. Die Teilnehmer*innen profitieren durch den Perspektivwechsel in der Gruppe sowohl von der Bearbeitung eigener, aber auch fremder Fälle. Die Teilnehmer*innen werden ermutigt, eigene Themen zum Seminar mitzubringen. Diese werden in der Gruppe selbstverständlich vertraulich behandelt.   

Möchten Sie sich intensiv mit Ihrer Rolle als Therapeut*in und Ihrer Arbeit beschäftigen?  Haben Sie den Wunsch, bessere Handlungsoptionen und -strategien in Konflikt- und Problemsituationen kennenzulernen? Möchten Sie Klarheit bei einem Thema schaffen, das Sie schon länger beschäftigt? Dann sind Sie in diesem Seminar genau richtig.


27.11.2020 - 28.11.2020 

FR 10:00 Uhr - 17:30 Uhr
SA 09:00 Uhr - 16:30 Uhr
Aichach (Nähe Augsburg) , Seminare T.A.L.K.
Infos und Buchung unter www.logopaedie-vogt.de/seminare-talk/

Resilienz für Logopäd*innen - Die persönliche Widerstandskraft für den Therapiealltag stärken 


Die Arbeit von Logopäd*innen ist in vielerlei Hinsicht herausfordernd. Sie verlangt praktische Fähigkeiten und theoretisches Wissen über verschiedenste Störungsbilder, kommunikative Kompetenz und Einfühlungsvermögen für verschiedene Altersklassen und Patientengruppen. Die Konfrontation mit Patientenschicksalen, Krankheit, Stress, Erwartungen, Konflikten, Zeitdruck oder Widerständen kann dazu führen, dass die Leichtigkeit im Therapiealltag verloren geht. Hier kommt der Begriff Resilienz ins Spiel. 

Resilienz bezeichnet die persönliche Widerstandskraft einer Person im Umgang mit Konflikten, Stress und Herausforderungen. In wissenschaftlichen Untersuchungen konnten übergeordnete Faktoren ermittelt werden, die das Entstehen von Resilienz positiv beeinflussen. Dazu gehören Selbst- und Fremdwahrnehmung, Selbststeuerung, Selbstwirksamkeit, Soziale Kompetenz, Aktive Bewältigungskompetenzen und Problemlösekompetenzen. 

In diesem Praxisseminar erhalten Sie einen umfassenden Überblick zum Thema Resilienz und lernen, ihre eigene Resilienz mit Hilfe von Fragebögen, Reflexionsübungen, (kreativen) Einzel- und Gruppenarbeiten einzuschätzen. Die Tipps und Anregungen im Seminar helfen Ihnen dabei, Ihre Resilienz zu stärken um trotz hoher Anforderungen und komplexer Arbeitsbedingungen kraftvoll und gelassen zu bleiben. 

Wollen Sie sich mit dem Resilienzkonzept vertraut machen und sind Sie neugierig, wie Sie ihre eigenen Ressourcen noch besser nutzen können? Dann sind Sie in diesem Seminar genau richtig!


07.02.2020 - 08.02.2020 

FR 13:00 Uhr - 20:00 Uhr
SA 10:00 Uhr - 18:00 Uhr
Gütersloh, Logobeda
Infos und Buchung unter www.logobeda.de

05.07.2020 - 06.07.2020 

SO 10:00 Uhr - 17:30 Uhr 
MO 09:00 Uhr - 16:30 Uhr 
Ulm, Loguan® - Fortbildungsinstitut für Sprache

Infos und Buchung unter www.loguan.de


14.11.2020 - 15.11.2020 

SA 09:30 Uhr - 17:00 Uhr 
SO 08:30 Uhr - 16:00 Uhr 
Fachklinik Bad Heilbrunn (FKH), So!- Seminarorganisation 

Infos und Buchung unter www.so-seminarorganisation.com


Systemische Coachingkompetenz für Logopäd*innen

Der systemisch-konstruktivistische Coachingansatz stellt auch für die logopädische Arbeit eine große Bereicherung dar. Patient*innen, Angehörige und Therapeut*innen profitieren in der Therapie von klaren Zielsetzungen, einer ressourcenorientierten Gesprächsführung und einem intensiven Blick auf Lösungsmöglichkeiten. 

Das systemische Coaching bietet für Logopäd*innen eine wissenschaftlich fundierte Grundlage und gut umsetzbare Interventionen, die die Handlungsfähigkeit von Patient*innen erhöhen und dadurch auch die Effektivität von logopädischen Therapien steigern. 

Die Teilnehmer*innen lernen in diesem Seminar eine Vielzahl an systemischen Coachinginterventionen und Fragetechniken kennen, die im logopädischen Alltag direkt eingesetzt werden können, egal ob im Elterngespräch, in der Stimmtherapie oder im Umgang mit Angehörigen. Fallbeispiele, Gruppenarbeiten und praktische Übungen erleichtern die Umsetzung und machen deutlich, wie Coachingelemente in die logopädische Arbeit integriert werden können. 

Möchten Sie lernen, wie Sie Ihre Therapien durch coachende Elemente bereichern können? Dann sind Sie in diesem Seminar genau richtig! 

22.02.2020 - 23.02.2020 

SA 10:00 Uhr - 18:00 Uhr 
SO 09:00 Uhr - 14:30 Uhr 
München, Logomania

Infos und Buchung unter www.logomania.info

Praxisseminar Stimme: Ein roter Faden für (Wieder-) Einsteiger*innen in der Stimmtherapie 

und 

STIMME kompakt - Das Praxisseminar für Einsteiger*innen in der Stimmtherapie 

Der Bereich Stimmtherapie ist für Sie Neuland? Ihre letzte Stimmtherapie liegt schon einige Jahre zurück? Ihnen fehlt ein Überblick zu Übungen und Methoden? Sie sind unsicher, ob Sie selbst ein gutes Stimmvorbild sind und die Übungen gut anleiten können? 

Dann geht es Ihnen wie vielen anderen Logopäd*innen und Sprachtherapeut*innen, die bisher um den Bereich Stimmtherapie einen großen Bogen gemacht haben. Dabei ist die Stimmtherapie ein so interessantes und vielseitiges Arbeitsfeld! 

In diesem Praxisseminar werden Sie in zweierlei Hinsicht fit gemacht: in Bezug auf Ihre eigene Stimme und in Bezug auf Ihre Rolle als Stimmtherapeut*in. Zahlreiche Übungen aus den Bereichen Haltung, Tonus, Bewegung, Atmung, Phonation, Artikulation, Person und Intention werden in Kleingruppen erprobt und sowohl in Bezug auf die eigene Stimme, als auch auf die Einsetzbarkeit in der Praxis reflektiert. Am Ende können Sie stimmlich souverän und mit einem umfangreichen Übungsprogramm im Gepäck in Ihre Stimmtherapien starten. 

29.02.2020 - 01.03.2020

SA 10:00 Uhr - 18:00 Uhr 
SO 09:00 Uhr - 14:30 Uhr 
München, Logomania

Infos und Buchung unter www.logomania.info

15.05.2020 - 16.05.2020      abgesagt (Corona)

FR 14:00 Uhr - 20:00 Uhr 
SA 09:00 Uhr - 17:15 Uhr 
Dortmund, dgs doppelpunkt, Fortbildungsinstitut für Sprachheilpädagogik

Infos und Buchung unter www.dgs-doppelpunkt.de


18.09.2020 - 20.09.2020 (findet online statt!)

FR  09:00 - 13:30

SA  09:00 - 13:30

SO  09:00 - 13:30

 
Ulm, Loguan® - Fortbildungsinstitut für Sprache

Infos und Buchung unter www.loguan.de