Hallo!


Als Logopädin (B.A.), Sprechwissenschaftlerin (M.A.) und systemischer Coach (DGfC) dreht sich bei mir alles um die Themen Kommunikation, Gesundheit & Veränderung. In meiner Arbeit mit Einzelpersonen und Teams verbinde ich mein therapeutisches Wissen mit fundierter Coachingkompetenz und meiner Erfahrung als Kommunikationstrainerin. 

Professionell. Klar. Humorvoll. 


Mein Angebot 

Fachpraxis für Stimme

Therapie von Stimmstörungen und Training im Bereich Stimme und Gesang. Mein Team und ich stehen Ihnen als Expertinnen zum Thema Stimme mit einem breiten Angebot zur Seite. 

Logopädie

Logopädie für Erwachsene, Kinder und Jugendliche. Mein Team und ich helfen Ihnen gerne weiter. 

Coaching

Systemisches Coaching für Einzelpersonen und Teams. Ich unterstütze Sie bei der Klärung Ihres Anliegens. 


Seminare

Praxisseminare, Workshops, Impulsvorträge zu den Themen Therapeutengesundheit, Resilienz, Coachingkompetenz und Stimme. Als Trainerin konzipiere ich online und offline Veranstaltungen, die Sie weiterbringen. 

"Es war so ein wunderschönes, lehrreiches Seminar - das beste seit Monaten. Endlich ging es mal um uns!" (Teilnehmerin des Seminars  „Resilienz für LogopädInnen - Die persönliche Widerstandskraft für den Therapiealltag stärken“)

"Das Stimmtraining mit Ina macht viel Spaß. Sie ist sehr motivierend, geht individuell auf mich ein... Top!"  (Mia T.)

"Ina Kimmel ist mit ganzem Herzen Logopädin, fachlich äußerst kompetent und sehr sympathisch."  (Viola K.)

 "Dieses Seminar kann ich wärmstens weiterempfehlen!"
(Teilnehmerin des Seminars  „Resilienz für LogopädInnen - Die persönliche Widerstandskraft für den Therapiealltag stärken“)

 "Die Arbeit mit Frau Kimmel macht sehr viel Spaß. Dabei ist sie in meinen Augen sehr kompetent und es ist erstaunlich, zu welchen tollen Ergebnissen sie verhilft. Sie geht sehr individuell auf ihre Patienten ein und fördert ganz nach Bedarf und Entwicklungsstand. Die Atmosphäre ist immer angenehm locker und ungezwungen." (Kay W.)

Let´s connect! 

Haben wir uns schon bei Instagram oder Facebook gesehen?